Games.ch

Microsoft

Bethesda-Spiele müssen nicht Multiplattform sein - Dennoch will Microsoft den Leuten nichts wegnehmen

Damit sich der Kauf von Bethesda rechnet, muss Microsoft Spiele wie "The Elder Scrolls 6" nicht unbedingt auf anderen Plattformen anbieten.

News lesen

Ja wenn Microsoft halt nichts verdienen möchte gerne. Haben die Zeit der Raubkopien wohl schon vergessen.

17. Okt / 17:29 Chris [Gast 39]