Games.ch

Monster Hunter: World & The Witcher 3 im Crossover-Event

Capcom nennt Termin

News Release-Termin Michael Sosinka

"Monster Hunter: World" bekommt Besuch von "The Witcher 3: Wild Hunt". Capcom hat bekannt gegeben, wann das Crossover losgeht.

Capcom und CD Projekt Red haben bereits im Dezember 2018 eine Zusammenarbeit zwischen "Monster Hunter: World" und "The Witcher 3: Wild Hunt" angekündigt. Bei dieser Kooperation kann man in "Monster Hunter: World" in die Rolle von Geralt von Riva schlüpfen und Aufgaben übernehmen. Das ist der Protagonist aus der "The Witcher"-Reihe. Es heisst: "Daraus resultiert ein einzigartiges Spielerlebnis, das die RPG-Mechanik von The Witcher 3: Wild Hunt mit dem Gameplay von Monster Hunter: World kombiniert."

Jetzt wurde bestätigt, dass das passende Update, das kostenlos sein wird, am 8. Februar 2019 auf der Xbox One und der PlayStation 4 veröffentlicht wird. Das PC-Update folgt später. Ansonsten heisst es weiter: "Geralt ist ein wahrer Meister des Schwertkampfes und gilt gleichzeitig als einer der tödlichsten Krieger in der Welt von The Witcher. Besitzer und Spieler von Monster Hunter: World können seinen charakteristischen Kampfstil nutzen, indem sie Schwertkampf, Kampfmagie und eine Auswahl an Monsterjagdausrüstung nahtlos miteinander verbinden." Die Sprechrolle des Hexers übernimmt erneut Doug Cockle, die englische Stimme von Geralt von Riva. Ausserdem kehren die Sprecher zurück, die den Weissen Wolf in der deutschen, französischen, italienischen, spanischen und japanischen Version von "The Witcher 3: Wild Hunt" zum Leben erweckt haben.

Quelle: gematsu.com

Kommentare