NEO: The World Ends with You - Vorschau / Preview

Spielt um euer Leben!

Vorschau Video Franziska Behner

Mit "NEO: The World Ends with You" erwartet euch im Hochsommer 2021 ein unglaublich stylisches Action-Rollenspiel, das euch das Leben schenkt oder zum Tode verurteilt. Wir haben es angespielt!

Kennt ihr noch "The World Ends with You" für den Nintendo DS? Das Spiel erschien 2007 und war bei einer verhältnismässig kleinen, aber sehr aktiven Community ein riesiger Erfolg. Damals stach nicht nur die komplexe Geschichte, sondern auch der besondere Style hervor. Gepaart mit einem ungewöhnlichen und innovativen Gameplay, wurde es zu einem echten Liebhaber-Hit, das den Touchscreen des DS voll ausgenutzt hat.

Am 27. Juli 2021 soll nun "NEO: The World Ends with You" erscheinen. Der recht ähnlich klingende Titel stellt einen weiteren Teil der Geschichte dar, die einige Jahre nach den Geschehnissen spielt. Falls ihr mit dem Franchise aus dem Hause Square Enix noch keine Berührungspunkte hattet, fragt ihr euch sicherlich: Welche Geschehnisse?

Vorweg: Ihr könnt "NEO" auch problemlos ohne jegliches Vorwissen spielen und reiht euch mit eurer Unwissenheit einfach bei den verwirrten Protagonisten des Spiels ein. Rindude, wie Rindo von seinem Kumpel Fret genannt wird, findet sich plötzlich in einem veränderten Tokio wieder. Monster, die durch die Menge springen, sind da erst der Anfang. Doch irgendwie scheint es (fast) niemanden zu stören, dass wilde Kämpfe stattfinden! Alle anderen Menschen sehen das gar nicht und gehen durch das Spektakel hindurch. Auch die Protagonisten scheinen unsichtbar für die Einwohner von Shibuya. Was ist hier bloss los?

Screenshot

Wie ihr in einem Gespräch mit einem äusserst schlecht gelaunten Reaper erfahrt, seid ihr wohl schon gestorben. Den Grund dafür erfahrt ihr nicht, wohl aber, dass ihr nun mitten im Reapers-Spiel seid. Das ist eine Art Wettbewerb, bei dem verschiedene Teams Missionen erfüllen und gegeneinander antreten. Das Team, das nach einer Woche an der Spitze der Punktetafel steht, kann sich etwas wünschen.

Kommentare