Games.ch

NHL 21: Neuer Gameplay-Trailer

Neue Moves auf dem Eishockeyfeld

News Video Roger

Electronic Arts veröffentlicht heute einen neuen Gameplay-Trailer zu "NHL 21" und präsentiert erstmals von realen Superstars inspirierte Features, ehe das Spiel am 16. Oktober weltweit für PlayStation 4 und Xbox One erscheint.

Das Gameplay wurde für alle Bereiche des Eishockeyfelds überarbeitet und ermöglicht mehr Kreativität in der Offensive, einen besseren Spielaufbau in der neutralen Zone und eine aktive Verteidigung im eigenen Drittel. Ob Direktschüsse durch die Beine oder Glanzparaden, "NHL 21" bietet mit zahlreichen Innovationen das realistischste Gameplay aller Zeiten.

Angriff ist die beste Verteidigung!

Basierend auf der offensiven Kreativität von Superstars wie "EA SPORTS NHL 21"-Coverstar Alex Ovechkin, Nikita Kucherow und Connor McDavid hat Electronic Arts bahnbrechende neue Moves in das Angriffsarsenal aufgenommen – den "No Move" Deke, Bandenspiel hinter dem Tor, Direktschüsse durch die Beine des Gegenspielers und "The Michigan". Diese Moves kombiniert mit jeder Menge Slips, Banks und Chips sorgen für Highlights, Tempo und Aggressivität in der Offensivzone.

Teamwork first!

Die dominantesten Teams der NHL überbrücken möglichst schnell die neutrale Zone, um gefährliche Torchancen herauszuspielen. In "NHL 21" wurde die KI verbessert, um sicherzustellen, dass sich Reihen in allen drei Zonen als Einheit bewegen und sich für Breakouts, schnelle Konter und aussichtsreiche Torchancen in Position bringen.

Defense wins Championships!

In NHL 21 sind Breakouts deutlich wichtiger, weil die Teams dank der überarbeiteten KI als Einheit ein aggressives Forechecking spielen. Abwehrspieler versuchen, das Tempo aus dem Spiel zu nehmen und die gegnerischen Angreifer nach links oder rechts abzudrängen. Torhüter reagieren jetzt in allen Situationen besser und parieren selbst vermeintlich unhaltbare Schüsse.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare