Games.ch

Hideki Kamiya bedankt sich beim Director von NieR Automata

Viele Vorteile für Platinum Games

News Michael Sosinka

"NieR Automata" war ein grosser Erfolg, was auch das Ansehen von Platinum Games weiter gesteigert hat. Der Dank gilt dem Director Yoko Taro.

Screenshot

"NieR Automata" war finanziell äusserst erfolgreich, denn laut Square Enix wurden die Erwartungen übertroffen, und auch bei den Kritikern sowie den Fans kommt das Spiel sehr gut an. Hideki Kamiya, der Mitbegründer von Platinum Games, bedankt sich deswegen bei dem zuständigen Director Yoko Taro.

Wie Hideki Kamiya in einer Nachricht auf Twitter sagte, erweiterte das erfolgreiche "NieR Automata" die Fanbase von Platinum Games und erschloss damit eine andere Spielerschaft. Dadurch kann das Studio wachsen und sogar einen Anstieg an exzellenten Job-Bewerbern verzeichnen. Insgesamt hat Platinum Games von "NieR Automata" sehr profitiert und Hideki Kamiya kann Yoko Taro nicht genug dafür danken. Hideki Kamiya spricht sogar von der Rettung des Studios.

Kommentare