Games.ch

One Piece: Unlimited World Red

Der Meister hat mitgemischt

Vorschau Ulrich Wimmeroth

Weit über 300 Millionen verkaufte Exemplare des Manga, seit 1999 gut 640 Folgen der TV-Serie und bislang 15 Konsolenspiele: Die Abenteuer der Strohhutpiraten von Serienerfinder Eiichir? Oda nur als erfolgreich zu bezeichnen, wäre ein schamlose Untertreibung. Im Sommer darf dann auch in Europa wieder gerätselt und geprügelt werden, wenn in „One Piece Unlimited World Red“ Ruffy und seine Bande gegen einen fiesen neuen Gegner antreten müssen.

Das in Japan bereits seit letzten November für den 3DS erhältliche Spiel, erscheint voraussichtlich am 27.6.2014 in einer grafisch angepassten und inhaltlich deutlich erweiterten Version für Playstation 3, PSVita und Nintendo Wii U. Anlässlich der Vorstellung haben wir uns mit Daisuke Uchiyama, langjähriger Produzent bei Bandai Namco und zuständig für die One-Piece-Serie, getroffen und über neue Charaktere, alte Bekannte und das aufregende Piratenleben unterhalten.Screenshot

In der Geschichte, von One-Piece-Erfinder Eiichirō Oda exklusiv für das Spiel entworfen, begegnen Monkey D. Ruffy und die Piratenbande mit Lorenor Zorro, Franky, Brook, Nico Robin, Tony Chopper, Sanji, Lysop und Nami dem mysteriösen Waschbären Pato. Dieser verfügt über erstaunliche magische Fähigkeiten und kann die unterschiedlichsten Gegenstände erschaffen, in dem er diese einfach auf das Blatt einer Pflanze zeichnet. Das putzige Tierchen freundet sich anscheinend mit der Bande an und führt die Piraten zu einer geheimnisvollen Insel in der Neuen Welt. Und zu einem neuen gefährlichen Gegner. Denn auf dem mysteriösen Eiland wartet mit dem „Roten Graf“ ein brandneuer Oberbösewicht auf die Bande. Euch aus der Gefangenschaft des Grafen zu befreien und den Geheimnissen der Insel auf den Grund zu gehen, wird dann eure Aufgabe sein. Screenshot

„Wir sind stolz, dass Eiichirō Oda selber die Geschichte für das Spiel geschrieben hat. Und mit Pato und dem „Roten Grafen“ Fans von „One Piece“ noch zwei spannende neue Charaktere bietet.“, erklärt Daisuke Uchiyama mit Stolz. Was Fans der Manga, Anime und Spiele auch noch freuen wird, sind die zahlreichen bekannten Charaktere, die als Freund oder Feind ihren Auftritt haben. Beispielsweise tauchen in den Bosskämpfen altbekannte Fieslinge wie Sir Crocodile, Rob Lucci  oder der irre Caesar Clown auf. Die beiden neuen Figuren, die in schönen Anime-Sequenzen eingeführt werden und selbstverständlich ihre eigene, in das One-Piece-Universum passende, Hintergrundgeschichte bekommen, sind aber definitiv ein Highlight.Screenshot

Kommentare