Games.ch

One Piece: World Seeker erscheint erst 2019

Bandai Namco liefert Begründung

News Release-Termin Michael Sosinka

"One Piece: World Seeker" hat sich auf das Jahr 2019 verschoben, da Bandai Namco Entertainment das Spiel weiter verbessern möchte.

Screenshot

Das Open-World-Actionspiel "One Piece: World Seeker" wird leider erst im Jahr 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Bandai Namco Entertainment hat sich in einer Stellungnahme zu der Verschiebung des Titels geäussert.

"One Piece: World Seeker ist das ehrgeizigste One Piece-Spiel aller Zeiten. Wir sind uns des enormen Potenzials des Spiels bewusst und wollen sicherstellen, dass wir alle Erwartungen der Fans erfüllen. Aus diesem Grund haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, den Veröffentlichungstermin zu verschieben und die zusätzliche Entwicklungszeit zu nutzen, um das bestmögliche Spiel zu entwickeln," so Koji Nakajima, Chefproduzent bei Bandai Namco Entertainment.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare