Games.ch

Die Schneelande der Krone für Pokémon Schwert & Schild

Termin, Trailer & viele Infos

News Release-Termin Michael Sosinka

The Pokémon Company und Nintendo haben heute angekündigt, dass "Die Schneelande der Krone", die zweite Erweiterung für "Pokémon Schwert" und "Pokémon Schild" auf der Nintendo Switch, am 23. Oktober 2020 veröffentlicht wird. Dazu sehen wir einen Trailer und die Aufzeichnung des Livestreams. "Die Schneelande der Krone" lädt Trainer dazu ein, eine weitläufige, in eine glitzernde Schneedecke gehüllte Landschaft mit rauen Winterbergen zu erkunden. Nachfolgend lest ihr zahlreiche Infos.

Neu entdeckte Pokémon

Galar-Laschoking

  • Kategorie: Hexenmeister-Pokémon
  • Grösse: 1,8 m
  • Gewicht: 79,5 kg
  • Typ: Gift + Psycho
  • Fähigkeit: Kuriose Arznei
  • Durch den Biss eines Muschas’ kam es zu einer Reaktion zwischen den Chemikalien aus Galar-Flegmons Gehirn und den Gewürzpartikeln in seinem Körper. So erlangte es bei der Entwicklung zu Galar-Laschoking den Typ Gift. Galar-Laschoking wurden dabei gesichtet, wie sie Beschwörungen murmeln, um miteinander zu kommunizieren. Ausserdem scheinen sie rätselhafte Zaubersprüche hervorzubringen, wenn sie im Kampf Attacken einsetzen. Galar-Laschokings Fähigkeit Kuriose Arznei ist eine neue Fähigkeit, die mit Die Schneelande der Krone eingeführt wird.

Gigadynamax-Melmetal

  • Grösse: ≧ 25,0 m
  • Gewicht: ???,? kg
  • Typ: Stahl
  • Fähigkeit: Eisenfaust
  • Dank seines flexiblen Körpers aus flüssigem Metall kann das Mysteriöse Pokémon Melmetal während seiner Gigadynamaximierung selbst weiter entfernte Gegner mit seinen Schlägen treffen. Angriffs-Attacken vom Typ Stahl werden bei Gigadynamax-Melmetal zu Giga-Schmelze. Bei dieser starken Attacke werden Gegner von Schockwellen und einem Strom aus flüssigem Metall getroffen. Sie fügt Gegnern nicht nur Schaden zu, sondern hindert diese auch am wiederholten Einsatz derselben Attacke.

Dynamax-Abenteuer

  • In Dynamax-Abenteuern schliessen Spieler sich mit drei anderen Trainern zusammen, um ein Pokémon-Nest zu erkunden, in dem Dynamax-Pokémon lauern sollen. Statt ihre regulären Pokémon-Teams in den Kampf zu schicken, begeben sich Spieler und die anderen Trainer gemeinsam mit Leih-Pokémon in die Tiefen des Pokémon-Nests. Spieler müssen in einem Dyna-Raid mit den drei anderen Trainern zusammenarbeiten, wenn sie während ihrer Erkundungen einem wilden Dynamax-Pokémon begegnen. Gewinnen Spieler den Kampf, erhalten sie die Gelegenheit, das Pokémon zu fangen. Einer der Trainer im Team kann das neu gefangene Pokémon dann gegen sein zuvor eingesetztes einwechseln. Bei Dynamax-Abenteuern im Endlosmodus können Trainer noch tiefer in das Pokémon-Nest eintauchen und so lange weitermachen, bis sie einen Kampf verlieren.

Legendäre Pokémon

  • Mit Die Schneelande der Krone werden Trainer jedem Legendären Pokémon begegnen können, das in den Videospielen der Pokémon-Hauptreihe vorgekommen ist. Während ihrer Reisen in den Kronen-Schneelanden oder bei Dynamax-Abenteuern haben Spieler die Möglichkeit, Legendäre Pokémon zu finden - und auch zu fangen.

Besondere Aktion mit Pikachu

  • Um die Veröffentlichung von Die Schneelande der Krone zu feiern, wird es ein besonderes Event im Spiel geben, bei dem Spieler ihren Teams acht verschiedene Pikachu hinzufügen können. Von Dienstag, den 29. September, bis Freitag, den 30. Oktober, können Trainer an verschiedenen Orten wie dem Twitter-Feed von Play Pokémon sowie dem E-Mail-Newsletter des Pokémon Trainer Clubs besondere Passwörter finden. Wenn Trainer diese Passwörter in ihrer Ausgabe von Pokémon Schwert oder Pokémon Schild eingeben, können sie Pikachu erhalten - und zwar nicht nur eins, sondern acht Stück jeweils mit einer unterschiedlichen Kappe.

Verbindung von Pokémon GO und Pokémon HOME

  • Zusätzlich zu den Neuigkeiten über Die Schneelande der Krone hat The Pokémon Company angekündigt, dass eine Verbindung von Pokémon GO und Pokémon HOME bis Ende des Jahres möglich sein wird. Durch diese Verbindung werden Trainer in der Lage sein, in Pokémon GO gefangene Pokémon nach Pokémon HOME zu schicken. Von dort aus können manche dieser Pokémon auf Pokémon Schwert oder Pokémon Schild übertragen werden.

Neue Bundles

  • Ab dem 6. November können Trainer ausserdem Bundles kaufen, die das Hauptspiel Pokémon Schwert oder Pokémon Schild enthalten sowie den entsprechenden Erweiterungspass, der Die Insel der Rüstung und Die Schneelande der Krone umfasst.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare