ASUS-Monitore - Special

Welcher Bildschirm passt zu mir?

Artikel Video Sönke Siemens

Die ROG-Swift-Serie: Für Gamer mit höchsten Ansprüchen

Wer viel, intensiv und bevorzugt kompetitiv spielt, sollte beim Bildschirm keine Abstriche machen. Genau diese Zielgruppe bedient ASUS mit den Monitoren der Swift-Serie. Je nach bevorzugter Bildschirmdiagonale stehen hier verschiedene Modelle zur Auswahl. Wer beispielsweise mit 24,5 Zoll durchstarten möchte, setzt auf den ROG Swift PG259QNR. Das Fast-IPS-Panel mit Full HD und einem Kontrastverhältnis von 1000:1 stellt Inhalte mit einer Bildwiederholrate von bis zu 360 Hz und 1 ms Reaktionszeit dar. In E-Sport-Dauerbrennern wie "Fortnite", "Counter-Strike: Global Offensive" oder "Rainbow Six Siege" könnt ihr eure Gegner so noch präziser im Auge behalten und unter Beschuss nehmen.

Weiterer Vorteil des G-Sync-optimierten PG259QNR: Er unterstützt den sogenannten NVIDIA Reflex Latency Analyzer. Dabei handelt es sich um ein Software-Tool des bekannten Grafikchip-Herstellers, das die Latenz zwischen Maus, PC und Monitor konstant misst und mithilfe eines Overlays einblendet. Bei Ausreissern kann man so umgehend eingreifen und nachjustieren.

Screenshot

Dass sich die ASUS-Ingenieure viele praxisnahe Gedanken machen, zeigt auch das mitgelieferte "ROG Desk Mount Kit". Gemeint ist eine U-förmige Halterung für die Unterseite des Monitor-Arms, die sich an praktisch jeder flachen Schreibtischoberfläche montieren lässt und so auf Wunsch den ebenfalls mitgelieferten, V-förmigen Stehfuss ersetzt. Vorteil des Kits: Ihr habt einfach mehr Platz für Dinge wie grosse Mauspads etc.

Einen weiteren Daumen hoch gibt es für den entspiegelten Rahmen, der Lichtreflexionen stark reduziert, die Verlagerung der Power-LED auf die Unterseite des Rahmens (wo sie beim Spielen nicht ablenkt), das Passthrough-Standfussdesign für ein Durchschleifen der Kabel und das Aura-Sync-Beleuchtungskonzept. Mit einem HDMI-2.0-Eingang, einem DisplayPort 1.4, zwei USB-3.0-Ports und einem 3,5-mm-Kopfhöreranschluss verfügt der PG259QNR zudem über eine gute Anschlussvielfalt.

Den aktuellen Preis des PG259QNR erfahrt ihr hier.

Kommentare