Games.ch

Wieder Entlassungen bei Daybreak Studios

Die Macher von H1Z1 & Planetside 2

News Michael Sosinka

Bei den Daybreak Studios gab es ein weiteres Mal Entlassungen. Das Unternehmen setzt auf separate Franchise-Teams.

Screenshot

Wie berichtet wird, kam es bei den Daybreak Studios, die man von "EverQuest 2", "H1Z1" und "PlanetSide 2" kennt, zum wiederholten Mal zu Entlassungen. Dem Unternehmen geht es also offenbar nicht besonders gut. Nachdem zuerst betroffene Mitarbeiter von ihren Entlassungen berichteten, hat das Unternehmen die Meldungen bestätigt.

Das offizielle Statement: "Wir unternehmen Schritte, um unser Geschäft zu verbessern und unsere langfristige Vision für die bestehenden Franchises und die Entwicklung neuer Spiele zu unterstützen. Dazu gehört auch eine Neuausrichtung des Unternehmens in separate Franchise-Teams, die es uns ermöglichen, ihre Expertise hervorzuheben, die Spiele, an denen sie arbeiten, besser zu präsentieren und unseren Spielern letztendlich massgeschneiderte Erfahrungen zu bieten. Leider waren einige Mitarbeiter von diesen Massnahmen betroffen. Wir tun alles, was wir können, um sie in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen."

Kommentare