Games.ch

Steep

Steep: Road to the Olympics - Test - Medallie, Diplom oder hinter ferner Liefen?

Entwickler wagen sich leider nur noch selten an die Produktion von Wintersportspielen. Dabei haben uns legendäre Spiele wie "Ampeed" oder "SSX" viel Spass gemacht. Gerade in unserem Land gibt es jedoch viele Fans vom Wintersport. Umso hoffnungsvoller sah man hierzulande der Veröffentlichung von Ubisofts "Steep" entgegen. Nach zahlreichen Erweiterungen und Patches folgt nun in diesem Jahr mit "Road to the Olympics" ein inhaltlich grösseres Add-On. Ob die olympischen Spiele das Arcade-Game auf das Podest hieven? Wir haben uns das Spiel genauer angesehen.

Artikel lesen

Leute, "Olympiade" ist der Zeitraum (4 Jahre) zwischen zwei Olympischen Spielen! Ausserdem ist es ziemlich anmassend, von "sämtlichen relevanten Disziplinen" zu sprechen. Trotzdem ein netter und informativer Beitrag. Danke.

07. Dez / 22:36 exo [Gast 23]

Schade gibt es keine neuen Ampeed Spiele mehr. mit Steep kann ich nichts anfangen...

07. Dez / 00:59 Xoron [Gast 35]