Games.ch

Red Bull Stunt School: First Person GTA V

Dachtet ihr, GTA V sei schon verrückt? Checkt mal die neue First-Person-Perspektive!

Artikel Video Roger

Es ist jetzt ein Jahr her, seitdem "Grand Theft Auto V" für die Xbox 360 und für die PlayStation 3 veröffentlicht wurde und nun ist das grosse Open-World-Sandbox-Spiel wieder zurück und zwar mit all seiner hochauflösenden Pracht auf euer Xbox One und PlayStation 4. Neben dem unglaublichen visuellen Upgrade und einer Vielzahl von neuen Tracks im Radio ist der brillante First-Person-Modus eine der grössten Neuheiten, der euch Los Santos von einer ganz anderen Perspektive erleben lässt. Kommt mit uns auf eine Spritztour, bei der wir euch die heissesten und wildesten Stunts zeigen, die ihr auf der Next-Gen-Ausgabe des Spiels aus der Perspektive von Michael, Franklin und Trevor machen könnt.

Mit dem Mountain-Bike auf der Fassade eines Gebäudes runterfahren? Warum nicht!

Wir haben bereits eine Menge verrückter Bike-Stunts in "GTA V" gesehen, aber nichts kommt an diesen Clip heran, bei dem playerNero_ zuerst einen Salto rückwärts macht und dann auf der Fassade eines Gebäudes runterfährt. Am Ende macht er eine 360-Grad-Drehung. Und all das aus der First-Person-Perspektive für ein virtuelles Schwindelgefühl. Das wird Danny MacAskill neidisch machen.

Wie weit könnt ihr fliegen?

Die schnellsten Autos in "GTA V" ganz weit in Richtung Himmel zu schiessen, gehörte schon immer zu den lustigsten Dingen, die man im Spiel machen kann. Aber in der First-Person-Perspektive wird es sofort schwieriger – aber auch befriedigender. Man kann nicht sehen, wo das enden wird und man hat nicht die gleiche Kontrolle über den Wagen. So kommen auf jeden Fall spannendere Abenteuer in der Luft und feurige Infernos zustande. Schaut euch das obige Video von Hiddenriot97 an. Könnt ihr euren teuersten Motor genauso starten?

Red Bull Rampage nachmachen

Andreu Lacondeguy fuhr letzten September zu Ruhm bei der Red Bull Rampage, aber selbstverständlich ist der Mount Chiliad die schwierigere Aufgabe, speziell in der First-Person-Perspektive. Nehmt euer bestes Bike, setzt euren Helm auf und steigt auf die Spitze: wie das Video oben zeigt, habt ihr eine ganz schöne Herausforderung vor euch.

Herum jetten

Wir haben bereits Spieler gesehen, die den schnellsten Jet des Spiels durch die engsten Lücken des Spiels steuern. Aber die Dinge werden spannender, wenn ihr euch das aus der First-Person-Perspektive anschaut. Schaut euch Game Eater an, wie er sich seinen Weg durch die engsten Lücken und unter die niedrigsten Brücken bahnt. Alles aus der Cockpit-Sicht eines Kampfflugzeugs – dies wird euch fesseln.

Nachbarschaftsflug

Die Soul Flyers lassen einen Wingsuit-Flug unglaublich einfach aussehen – selbst umgedreht – und wenn ihr einen Wingsuit in "GTA V" an habt, dann werdet ihr merken, dass es kein Spaziergang ist. Die Schwierigkeit wird erhöht, wenn ihr in die First-Person-Perspektive wechselt. Aber um die Sache schwieriger zu machen: Warum probiert ihr nicht einen Platz für einen Flug in der Nachbarschaft über den Hügeln von Los Santos aus? Checkt das obige Video von 1234567891 und schaut, ob ihr vermeiden könnt, dass euch schlecht wird.

Weitere Artikel zur "Red Bull: Stunt School"

Unser Partner Red Bull publiziert ebenfalls coole Artikel rund um das Thema Games

Kommentare