Games.ch

Entwickler stolz auf Switch-Version von The Witcher 3

Grösste Änderungen betreffen Interface & Steuerung

News Michael Sosinka

Der "The Witcher 3: Wild Hunt - Complete Edition", die für die Switch erscheint, fehlen keine Inhalte. Es gibt beispielsweise Änderungen bei Interface und Steuerung.

Screenshot

Wie wird sich die "The Witcher 3: Wild Hunt - Complete Edition" auf der Switch im Vergleich zu den anderen Versionen schlagen? Fest steht, dass die grössten Änderungen das Interface und die Steuerung betreffen. "Wir sind sehr zufrieden damit, wie sich The Witcher 3 auf der Switch spielt. Es ist immer noch eine Qualität, auf die wir stolz sind, aber wir verstehen auch, dass es Kompromisse bei der Hardware gab, die wir in Bezug auf Leistung und Grafik eingehen mussten," so der UI-Coordinator Alvin Liu.

Er ergänzte: "Im Moment gibt es etwas weniger Blätter und die Zeichentiefe ist etwas geringer, aber es sieht immer noch erstaunlich aus. Ich war sehr beeindruckt. Wenn du mich nicht auf viele Änderungen aufmerksam gemacht hättest, hätte ich sie wahrscheinlich nicht bemerkt."

Beim Inhalt wird nichts heraus geschnitten: "Wir schneiden nicht wirklich etwas heraus. Die grössten Änderungen, die wir vorgenommen haben, betreffen die Benutzeroberfläche und die Art und Weise, wie man interagiert, was auf der Switch etwas anders ist. Ich denke, wenn dies deine erste Erfahrung mit The Witcher 3 ist, dann wirst du wirklich begeistert sein und es geniessen. Unser Unternehmen ist ziemlich stolz auf das, was wir erreicht haben."

Die "The Witcher 3: Wild Hunt - Complete Edition" wird im vierten Quartal 2019 für die Nintendo Switch erscheinen.

Kommentare