Games.ch

Es wird kein The Witcher 4 geben

Aber CD Projekt Red kehrt in die Fantasy-Welt zurück

News Michael Sosinka

Es wird zwar kein "The Witcher 4" geben, aber das betrifft eigentlich nur den Namen. CD Projekt Red wird an der Fantasy-Welt von "The Witcher" festhalten.

Screenshot

Der CD Projekt-CEO Adam Kiciński hat einmal mehr bekräftigt, dass man irgendwann in die Fantasy-Welt von "The Witcher" zurückkehren wird. Man wird das Spiel allerdings nicht "The Witcher 4" nennen: "Die ersten drei Witcher waren per Definition eine Trilogie, sodass wir das nächste Spiel nicht einfach The Witcher 4 nennen können. Das bedeutet natürlich nicht, dass wir die Welt von The Witcher, die wir vor über einem Dutzend Jahren erschaffen haben, verlassen werden. The Witcher ist eines von zwei Franchises, auf denen die zukünftigen Aktivitäten des Unternehmens aufbauen. Heute kann ich leider nicht mehr verraten."

CD Projekt Red arbeitet neben "Cyberpunk 2077" an einem anderen Spiel, aber das Studio ist noch nicht bereit zu sagen, was es ist. "Vorerst wollen wir uns bewusst auf Cyberpunk 2077 konzentrieren, um unsere Ressourcen und die Aufmerksamkeit der Spieler nicht zu zerstreuen", so Adam Kiciński, der ergänzte, dass die Zeit kommen wird, wenn CD Projekt Red etwas über das unbekannte Projekt verraten wird. Ob dahinter schon das neue "The Witcher"-Spiel steckt?

Kommentare