Games.ch

Twin Mirror - Vorschau / Preview

Zwischen Gedankenpalast und Tod

Vorschau Video Franziska Behner

Was ist wirklich passiert?

Um die verschiedenen Ereignisse in der Kleinstadt zu verstehen, muss Sam immer wieder seinen messerscharfen Verstand einsetzen. Anhand von zahlreichen Hinweisen ergeben sich verschiedene mögliche Szenarien, die es zu verstehen gilt. Wer zuvor gut aufgepasst und mitgedacht hat, wird bereits von Anfang an einige Aspekte einer möglichen Situation ausschliessen können. In seinem Gedankenpalast spielt Sam so alle möglichen Szenarien durch, bis ihr euch für eins entschieden habt. Ist es korrekt, geht die Geschichte weiter.

Screenshot

Das Knobeln war bereits in den ersten Stunden eine willkommene Abwechslung und hebt "Twin Mirror" von anderen Spielen des Publishers ab. Mit Sam Higgs und seiner Geschichte entwickelt sich DONTNOD erheblich weiter und fügt einer bisher durchaus spannend inszenierten Thriller-Geschichte interessante Gameplay-Mechaniken hinzu. Und glaubt bloss nicht, dass ihr jedes Rätsel ab Sekunde 1 durchschaut! Oft kommt ein Gefühl von Überlegenheit auf, das kurz darauf wie ein Spiegel auf dem Boden zerschmettert wird. Um die Rätsel zu lösen und Geschehnisse korrekt zusammenzusetzen, müsst ihr euch alles ganz genau ansehen.

Ausblick

Bereits die ersten zwei Stunden von "Twin Mirror" haben gezeigt, dass DONTNOD damit einen Mystery-Thriller geschaffen hat, der uns im Winter fesseln wird. Die englische Synchronisation ist äusserst gelungen, und das aussergewöhnliche Design vom Gedankenpalast bewegt sich irgendwo zwischen Science-Fiction und Spiegelwelt. Diese Parallelwelt bietet auch für das Gameplay zahlreiche Möglichkeiten. Ihr taucht immer mal wieder in die Gedanken von Sam ein, werdet von seinem Twin beeinflusst und müsst euch durch ein Gedankenwirrwarr kämpfen, das sich noch gar nicht so richtig einordnen lässt. Manchmal öffnen sich dadurch Wege zu Minispielen, die völlig anders sind als das eigentliche Game und euch tief in die Gefühlswelt von Sam eintauchen lassen. Die aktuellen Geschehnisse in Basswood sind nämlich nicht das einzige Problem, mit dem sich der Protagonist herumschlagen muss. Bisher ergeben viele Dinge noch keinen Sinn, aber wir sind uns sicher: "Twin Mirror" überrascht uns alle.

Screenshot

Kommentare