Games.ch

Watch Dogs Legion kann offline gespielt werden

Cross-Play wird nachgereicht

News Michael Sosinka

"Watch Dogs Legion" kann offline gespielt werden, wie jetzt bestätigt wurde. Man muss also keine Internet-Verbindung aufbauen.

Screenshot

Wie der Producer Lathieeshe Thillainathan während eines Reddit-AMAs bestätigt hat, kann "Watch Dogs Legion" offline gespielt werden. Eine dauerhafte Internet-Verbindung ist also nicht notwendig, aber Online-Features können dann natürlich nicht genutzt werden. Wenn es aber um den Multiplayer geht, dann wird das Cross-Play erst mit einem Update nachgeliefert. "Watch Dogs Legion" wird am 29. Oktober 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Stadia veröffentlicht. Am 10. November 2020 erscheint das Spiel für Xbox Series X/S. Am 12. November 2020 folgt die digitale PS5-Version. Die physische Fassung für PlayStation 5 wird ab dem 24. November 2020 verfügbar sein.

Es heisst: "In der nahen Zukunft wird die Welt von Watch Dogs: Legion, London von Opportunisten unterdrückt, die durch verheerende Terroranschlägen an die Macht kamem. Das Schicksal Londons liegt in deinen Händen und deiner Fähigkeit, einen Widerstand zu rekrutieren und zurückzuschlagen. Mit einer ganzen Bevölkerung potenzieller Rekruten und der Technologie der Stadt liegt es an dir, dich durch London zu hacken, infiltrieren und dir den Weg in ein freies London zu erkämpfen. Willkommen beim Widerstand!"

Kommentare