Games.ch

Next-Gen-Upgrade von Yakuza: Like a Dragon mit Nachteil

Savegame lässt sich nicht übernehmen

News Michael Sosinka

Trotz eines Next-Gen-Upgrades lässt sich der Fortschritt von "Yakuza: Like a Dragon" leider nicht auf die PlayStation 5 mitnehmen.

Screenshot

Während Microsoft mit Xbox One und Xbox Series X/S bei den Spielen auf das "Smart Delivery"-System setzt, um Upgrades in einheitliche Bahnen zu lenken, wobei nicht alle Publisher mitmachen, ist das Durcheinander bei Sony etwas grösser. Und so hat das Next-Gen-Upgrade von "Yakuza: Like a Dragon" mit einem Nachteil zu kämpfen.

Wer "Yakuza: Like a Dragon" für die PlayStation 4 kauft, egal ob Retail oder Download, bekommt zwar ein kostenloses Next-Gen-Upgrade auf die PS5-Version geboten, aber wie SEGA klargestellt hat, kann man den Spielstand bzw. den Fortschritt leider nicht mitnehmen. "Yakuza: Like a Dragon" wird am 10. November 2020 für PlayStation 4 und am 2. März 2021 für PlayStation 5 erscheinen.

Quelle: twitter.com

Kommentare