Games.ch

Yakuza Kiwami - Test

Der Beginn einer Legende

Test Video Giuseppe Spinella getestet auf PlayStation 4

Der japanische Mafioso mit Herz, Kazuma Kiryu, ist heute weit bekannt unter Fans von japanischen Spielen. Dank "Yakuza Zero" konnten wir dieses Jahr schon die Anfänge seiner Karriere miterleben. Doch "Yakuza Kiwami" ist ein Remake des Spiels, mit dem die erfolgreiche "Yakuza"-Serie überhaupt angefangen hat. In dieser glorreichen Neuauflage mit moderner Grafik und neuen Inhalten erleben wir Kiryus Werdegang zur Legende. Viel Drama, adrenalinreiche Kämpfe und crazy Minispiele – mit diesem Mix hat die "Yakuza"-Serie von Anfang an überzeugt. Kann es das Remake auch?

Zehn Jahre im Knast

Die Story von "Yakuza Kiwami" ist im Grossen und Ganzen unverändert geblieben. Diese war schon zu Zeiten der PlayStation 2 äusserst packend und voller Drama. Kiryu stellt sich für einen Mord, den er nicht begangen hat. Er wird daraufhin von der Yakuza ausgeschlossen und verbringt zehn Jahre im Gefängnis. Während seinen "unfreiwilligen Ferien" ändert sich in der Yakuza-Organisation einiges. Kiryus bester Freund, Nishikiyama, ist schnell die Yakuza-Ränge aufgestiegen. Aus dem mitfühlenden jungen Mann scheint nun ein kalkulierender und herzloser Patriarch geworden zu sein. Zudem fehlt noch jede Spur von Kiryus Herzensdame Yumi, die seit zehn Jahren vermisst wird.

Der Anfang der Geschichte mag etwas langsam sein, doch sobald die Action anfängt, wird sie einen am Bildschirm fesseln. All die Intrigen, Geheimnisse und die gut durchdachten Charaktere sorgen für eine filmreife Handlung. Die Beziehung zwischen den zwei ehemaligen besten Freunden ist komplex und zweifelsohne eines der Highlights des Spiels. Für lustige Momente ist Majima zuständig, den wir auch schon aus „Yakuza Zero“ kennen. Seine absurden Einfälle sorgen für herzhafte Lacher.

Screenshot

Viele neue Szenen bringen uns die Hauptfiguren näher. "Yakuza Kiwami" integriert und berücksichtigt Ereignisse aus dem Prequel "Yakuza Zero" und liefert somit auch für Kenner des PlayStation-2-Originals ein paar neue Story-Inhalte.

Kommentare