Games.ch

Bug in Nioh kann Spielstand zerstören

Spieler berichten von Problem

News Michael Sosinka

Momentan solltet ihr keinen zweiten Charakter in "Nioh" erstellen, denn Spieler berichten derzeit über einen fatalen Bug, der auftreten kann.

Screenshot

Offenbar gibt es in "Nioh" für die PlayStation 4 einen ganz bösen Bug. Immer mehr Spieler berichten darüber, dass ihr vorheriger Spielstand und Held überschrieben werden, wenn sie einen neuen Charakter anlegen. In manchen Spielen ist das zwar normal, doch "Nioh" bietet eigentlich mehrere Speicherstände an.

Darüber hinaus wird man vorher nicht gewarnt, dass das alte Savegame überschrieben wird. Hinzu kommt, dass anscheinend nicht alle Spieler davon betroffen sind. Man kann also von einem Fehler ausgehen. Bis die Sache aufgeklärt wurde, solltet ihr vielleicht keinen zweiten Charakter anlegen.

Kommentare