Games.ch

Nacon Revolution Pro Controller - Test

Alles im Griff?

Hardware: Test Video Ulrich Wimmeroth

Ab in den Advanced-Mode

Screenshot

Während sich der "Revolution" im Standard-Modus als qualitativ hochwertiger Dualshock-Ersatz erweist, kommen die Vorteile erst beim sogenannten Advanced-Mode zum Ausdruck. Zwischen den Modi wird mittels eines Schalters an der Unterseite gewechselt und der aktuelle Modus durch einen blauen Ring um den rechten Analog-Stick (Standard) oder einem roten Ring (Advanced) angezeigt. Um in den Genuss von individueller Tastenbelegung, Makros und Dead Zone-Einstellungen zu kommen, wird der Anschluss an einen PC verlangt. Die passende Software findet ihr auf der Produktseite des Herstellers und ist schnell installiert. Zum Zeitpunkt unseres Tests hatte sich die aktuelle Version noch den Zusatz "beta" und musste zum Laufen unter Windows 10 durch eine Kompatibilitätseinstellung des Systems überredet werden. Wichtig: Der Controller wird aktuell nicht als Dualshock erkannt, kann also auch nicht am PC als solcher verwendet werden. Dafür lassen sich mittels der übersichtliche Software problemlos alle Individualisierungswünsche realisieren. Die Empfindlichkeit der Trigger, die Erstellung eigener Profile, die Ansprechzeit und der Radius der Dead Zone des rechten Analog-Sticks oder die Auswahl aus vorgegebenen Belegungsprofilen für zum Beispiel First Person-Shooter: Gerade für den Pro-Gamer eröffnen sich hier gute Möglichkeiten der Personalisierung.

Fazit

Screenshot

Ja, alleine über die versetzte Stickanordnung im Xbox-Stil kann man sicherlich vortrefflich streiten. Für manche ein KO-Kriterium, für andere die einzig richtige Steuerungsmethode. Aber abseits dieser spezifischen Gaming-Gretchenfrage liefert der "Revolution Pro Controller" eine qualitativ hochwertige Verarbeitung, reichlich zusätzliche Funktionalität und cleveren Features, wie Gewichtsmanagement und zusätzliche Makro-Tasten für einen hohen Grad an Individualisierung über eine eigene PC-Software Die fehlende Wireless-Funktion und das Nacon-eigene Anschluss-System mit 5-Pol-Verbindung und dem hässlichen Steckerauswuchs an der Stirnseite trüben ein wenig den gelungenen Gesamteindruck. Trotzdem: Ein lohnender Edel-Controller für E-Sport-Enthusiasten und Pro-Gamer.

Nacon Revolution Pro Controller bei unserem Partner WOG kaufen.

Kommentare