Games.ch

Xperia PLAY

Handy oder Handeld?

Hardware: Test Roger

Als vor etwas mehr als einem Jahr erste Gerüchte über ein mögliches PlayStation-Phone im Internet die Runde machten, horchten nicht nur wir gespannt auf. Am 6. Februar war es dann endlich soweit, das Xperia PLAY von Sony Ericsson wurde erstmals offiziell präsentiert.

Inzwischen haben auch wir eines der begehrten Geräte in die Finger bekommen. Sony Ericsson hat beim Xperia Play den Fokus klar auf das Spielen gelegt. Nicht nur aus diesem Grund konzentrieren auch wir uns in diesem Kurztest auf den Gaming-Part des neuen PlayStation-Handys.

Wo ihr bei anderen Handys im Slider-Format eine Tastatur vorfindet, taucht beim Aufschieben das bekannte PlayStation-Gamepad auf.  Neben dem D-Pad stehen auch die typischen PlayStation-Buttons zur Verfügung. Natürlich wurden auch die beiden Schultertasten verbaut. Im Gegensatz zur PlayStation Portable findet ihr bei dem PSP-Handy  sogar zwei Analog-Pads.
Screenshot
Der hoch aufgelöste 4-Zoll Touchscreen mit einer Auflösung von 480x854 Pixel und die Rechenpower  überzeugen ebenfalls. Das Gaming-Handy verfügt zudem über einen 512 MB grossen Arbeitsspeicher und einem 1 GB internem Datenspeicher. Dank dem vorhandenen microSD-Slot darf man diesen auf bis zu 32 GB erweitern. Eine 8 GByte grosse microSD-Karte zählt übrigens zum Lieferumfang. Wer ab und zu Fotos schiessen möchte, wird die 5.1 MegaPixel-Kamera lieben, auch wenn diese nicht ganz so lichtstark ausgefallen ist, wie wir uns dies gewünscht hätten. Auf dem  Xperia PLAY läuft übrigens das Betriebssystem Android 2.3 alias Gingerbread.

Das Xperia Play ist selbstverständlich PlayStation Certified und wird von Sony über das PlayStation Studio mit vielen Titeln unterstützt. Mit dem Handy erhaltet ihr zudem sechs Spiele, darunter findet ihr: "Bruce Lee Dragon Warrior", "Star Battalion", "The Sims 3" und "FIFA 10". Leider ist der PlayStation Store aktuell noch nicht verfügbar. Daher muss zurzeit auf den Android Store zurückgegriffen werden. Für jede Menge Spiele-Titel ist also gesorgt.  Auf dem digitalen Marktplatz findet ihr unter anderem   Titel von Sony, Electronic Arts, Gameloft und weiteren Publishern. Aber Achtung: PSP-Triple-A-Titel sucht ihr vergebens. Das Xperia Play ist kein vollständiger PSP-Ersatz.

Kommentare