Games.ch

The Elder Scrolls Online: Elsweyr - Vorschau / Preview

Die Drachen sind los

Vorschau Video Ulrich Wimmeroth

In der kommenden Erweiterung des erfolgreichen MMORPG bekommt ihr es mit einer gefährlichen Drachenplage zu tun, bereist erstmals Elsweyr, das Kernland der Khajiit und bastelt euch mit der neuen Klasse des Nekromanten einen schlagkräftigen Meister der schwarzen Künste. Was ihr alles von der „Saison des Drachen“ erwarten könnt, erfahrt ihr in unserer Vorschau.

Den Ausflug in die Kolosshallen wird Abnur Tharn so schnell nicht vergessen: ein paar unvorsichtige Beschwörungen und der kaiserliche Kampfmagier erweckt den mächtigen Drachen Kaalgrontiid mitsamt seinem schuppigen Gefolge. Die fliegenden Bestien machen sich direkt auf den Weg in das Heimatland der felinen Khajiit, um mit Feueratem und todbringenden Klauen Elsweyr in Angst und Schrecken zu versetzen. Soweit die unschöne Ausgangslage in der am 4. Juni erscheinenden Erweiterung, in der ihr mit eurem edlen Streiter den Khajiit zur Seite stehen müsst, um den Terror der Drachen zu beenden. Keine leichte Aufgabe, denn im Gegensatz zu dem Helden aus „The Elder Scrolls V: Skyrim“, ist euer Spielcharakter kein Dovahkiin, ein sogenannter Dragonborn, der sich den Riesenechsen mit bester Aussicht auf Erfolg in den Weg stellen kann.

Das Jahr der Drachen

Screenshot

Mit dem fetten Inhalts-Update „Elsweyr“, läuten die TESO-Entwickler um Game Director Matt Firor und Creative Director Rich Lambert die „Saison des Drachen“ ein. Im Unterschied zu vorherigen Add-Ons, wie „Morrowind“ und dem Ausflug in das landschaftlich beeindruckende „Sommersend“, stehen euch aber nicht bunt gewürfelte Abenteuer bevor, in denen ihr es unter anderem mit untoten Drachenskeletten, Werwölfen, Echsen oder Hochelfenverschwörungen zu tun bekommt, sondern werdet ein ganzes Jahr lang mit den frisch freigelassenen Drachenhorden konfrontiert. Sowohl die Story, die euch laut Aussage der Entwickler gut 30 Stunden beschäftigen wird, als auch die beiden im Drei-Monats-Rhythmus folgenden Erweiterungen, liefern eine zusammenhängende Geschichte, an deren Ende ihr hoffentlich die Drachenplage beendet und mehr über das Volk der Katzenmenschen, immerhin eine Rasse die noch älter als die Elfen ist, erfahrt.

Kommentare