Games.ch

Tom Clancy's Ghost Recon Breakpoint

Ghost Recon Breakpoint ohne KI-Begleiter - Alleine hinter feindlichen Linien

"Ghost Recon Breakpoint" ist voll auf eine Solo-Erfahrung ohne KI-Begleiter ausgelegt, aber es gibt auch den 4-Spieler-Koop. Passt das zusammen?

News lesen

Habe es heute gespielt, es ist nicht schlecht aber könnte man den KI-begleiter einschalten wäre es sicher cooler, da ich das bei wildlands sehe gut fand als Team zu arbeiten und zu koordinieren.

08. Okt / 21:39 Floo [Gast 49]

Ich finde es nicht cool ohne KI-Begleiter da ich bei Wildlands das Team richtig eingesetzt habe und es ein tolles Gefühl mit dem Team gewesen ist. Es klingt für mich nicht realistisch dass ein Mann alleine nur mit Drohnen ein ganzes Land retten kann. Mit einem Team ist es realistischer und ich finde ein Teamspiel mit KI-Begleiter viel besser statt mit Drohnen.

19. Mai / 23:55 Armin [Gast 42]

Aha, bis zu 4 Spieler, also genau so wie in Wildlands! Cool, dann ist es schon bestellt!

10. Mai / 14:24 Anonym [Gast 51]