Games.ch

Red Bull Stunt School: Call of Duty Advanced Warfare

Wir rüsten auf und zeigen euch alle Tricks

Artikel Video Roger

"Call of Duty Dadvenced Warfare" ist eine grosse Abweichung von der Serie. Es ist die erste Ausgabe, die ein Exo-Skelett beinhaltet und das Gameplay hierdurch drastisch ändert. Es lässt euch in mittlerer Höhe schweben, verpasst euch einen Speed-Boost und generiert vor euch ein Schild. Es stampft sogar die Köpfe eurer Gegner zusammen, um sie zu töten. Was sind also die coolsten Tricks, die man machen kann? Schnallt euch an, wir nehmen das Exo-Skelett für eine Spritztour.

Köpfe Stampfen

Dank des Exo-Anzugs könnt ihr zum ersten Mal in "Call of Duty" viel höher springen als Normalsterbliche. Dies führt zu komplett neuen Möglichkeiten für das Gameplay – ihr könnt auf hohe Gebäude springen, hinter euren Verfolger springen, so dass der Jäger zum Gejagten wird, und – das beste von allen – ihr könnt auf die Köpfe von Leuten stampfen, um sie zu töten, ganz wie Mario. Es gibt kein besseres Beispiel hierfür als der bärtige Kollege im obigen Clip, der eine unglaubliche 360-Grad-Drehung macht, bevor er auf dem Kopf eines Gegners landet. Seine Reaktion ist absolut gerechtfertigt.

Schweben

Der Exo-Anzug lässt euch für einige Sekunden in mittlerer Höhe schweben, so dass ihr eine gute Position fürs Scharfschiessen oder für das Auskundschaften der Lage am Boden habt. Wenn ihr im Multiplayer weiterkommen wollt, müsst ihr das Schweben beherrschen. SB Chills hat hierzu eine schnelle Einleitung in diesem Video für euch. Trotzdem raten wir euch, euch nicht von einer Klippe zu stürzen, wie er es wiederholt macht.

Unsichtbar machen

Wie beim klassischen N64-Shooter Perfekt Dark könnt ihr euch unsichtbar machen. Wie bei allen Exo-Fähigkeiten geht dies nur für kurze Zeit – in diesem Fall für nur 10 Sekunden. Aber es kann sich als wertlos erweisen, wenn ihr in einen überfüllten Raum geht. Es ist mehr eine Möglichkeit, sich zu verstecken, denn wenn ihr einen Schuss abgibt oder eine Granate feuert, deaktiviert sich die Fähigkeit und ihr könnt wieder gesehen werden.

Geschwindigkeit erhöhen

Exo Overlook erhöht eure Geschwindigkeit, so dass ihr schneller laufen könnt. Das ist insbesondere dann praktisch, wenn ihr „Erobere die Fahne“ spielt (zu sehen, wie sie versuchen euch zu fangen, wird wie ein Benny Hill-Sketch mit Waffen sein). Entsprechend dem Video von Drift0r gibt euch der Exo Overclock einen 10-prozentigen Speed Boost, wenn ihr mit einer leichten Waffe, und einen 17-prozentigen Speed Boost, wenn ihr mit einer schwereren Waffe unterwegs seid. Schaut zu, wie sie euch nur hinterher schauen können.

Durch Wände sehen

Exo Ping lässt euch in euren Heads-Up-Display (HUD) Feindbewegungen und –feuer sehen. In anderen Worten: jedes Mal, wenn eure Gegner feuern oder eine Exo-Fähigkeit nutzen, werden sie als rote Figuren in eurem Display angezeigt. Ihr könnt sie durch Wände sehen. Dies ist wertlos, wenn ihr auf der Jagd seid oder einen Kampf vermeiden wollt, falls ihr bei schlechter Gesundheit seid. Wenn sie sich unauffällig verhalten, werden sie nicht aufscheinen, aber andererseits kann man nirgendswo hinlaufen und sich verstecken.

Weitere Artikel zur "Red Bull: Stunt School"

Unser Partner Red Bull publiziert ebenfalls coole Artikel rund um das Thema Games

Kommentare