Games.ch

Die Suisse Toy / EGames 2012

Verspielte Schweiz

Artikel Alain Jollat

Seit gestern Mittwoch ist in Bern das Spielfieber ausgebrochen. Die SuisseToy hat im Berner Expo-Gelände ihre Tore geöffnet – und mit ihr die für uns Gamer besonders interessante E-Games. Wir waren für euch vor Ort und sagen euch, was ihr erwarten dürft.

Das ist sie nun, die PS4

Dass die PS4, die in knapp zwei Monaten offiziell auf den Markt kommt, das wohl grösste Highlight der meisten Gamer dieses Jahr ist, dürfte kaum überraschen. Und so können alle Interessierten an etwas mehr als einer Handvoll Stationen die neuste Version von Sonys Vorzeigekonsole bewundert werden. Angespielt werden können beispielsweise die Eigenentwicklungen des Konzerns «Knack» und «Drive Club». Aber auch eine Demo des vierten «Assassin’s Creed»-Teils zeigt, was Ubisoft unter Next-Gen versteht.Screenshot

Der Ansturm wird sicherlich gross sein. Wir sind gespannt, wie früh man an den Messetagen vor Ort sein muss, damit sich die Wartezeiten in Grenzen halten.

Aber auch für die «alte» Playstation gibt's Nachschub für die ganze Familie. So beispielsweise «Grand Turismo 6». Die jüngeren Sony-Fans können sich den neuen Wonderbook-Titel «Dinosaurier – Im Reich der Giganten» ansehen und zurück in die Zeit reisen, als die Riesenechsen noch auf unserer Erde lebten. Wer sich mehr über Magisches freuen kann, der sollte vielleicht einen Blick auf das «Book of Potion» werden, dass sich im Gegensatz zum ersten Wonderbook - «Book of Spells» - nicht um Zaubersprüche, sondern um –tränke dreht.Screenshot

Unsere Eindrücke zu den neuen PS4-Titeln folgen.

Kommentare