Games.ch

God of War 4

God of War - Test - Episch, brutal, grossartig

Kratos war schon immer für seine zurückhaltende Art bekannt, besonders wenn es darum geht, den Gegnern den Schädel zu spalten oder ihnen kurzerhand bei lebendigem Leib den Bauch aufzuschlitzen. Seine brachiale Gewalt stellt der Spartaner auch in seinem neuen Abenteuer immer wieder zur Schau. Der Krieger zeigt nun jedoch auch Emotionen auf der gemeinsamen Reise mit seinem Sohn. Doch nicht nur diese Neuerung macht das Action-Adventure von Sony Santa Monica zu einem unverzichtbaren Erlebnis für PS4-Besitzer.

Artikel lesen

Wieso Kratos Frau, also Atrus Mutter, den letzten Wunsch hatte. Nāmlich ihre Asche soll auf dem hōchsten Berg, der in Midgrd steht zu verstreuen...Kratos der dem letzten Wunsch seiner geliebten Frau natūrlich nachkommt. Macht sich mit seinem Sohn Atrus auf die lange Reise nach Midgard....Ob die Entwickler die Vater Sohn Reise mit Gefúhl und Emotionen richtig Portioniert haben, glaube ich erst wenn ich es gespielt habe...Dennoch macht mir der Norden mehr Lust als das ausgelutschte Grichrnland...solidtom81@xxxxxx.xx

16. Apr / 01:10 Tom [Gast 32]

Mit solch einem Rating habe ich auch nicht gerechnet...? Bin auch gespannt es endlich spielen zu dūrfen. Die Tatsache das es Kratos jetzt nach Midgard verschlāgt und er gegen Nordische Gōtter und Riesen Ungeheur kāmpfen muss, finde ich absolut genial...eine grlunge Abwechslung zum ewig gleichen Sangria...solitom81@xxxxxx.xx

16. Apr / 01:02 Tom [Gast 32]

Hab mal kurz die Internationalen Wertungen angesehen und ich muss sagen das ich nicht erwartet hätte das es solche Top Wertungen gibt. Den Test lese ich aber nachdem ich God of War gespielt habe, durch meine Neugier ist mir schon mehr bekannt als mir lieb ist.

12. Apr / 21:57 huhu_2345