Games.ch

PlayStation 5 - Tipps & Tricks

Zehn praktische Hardware- & Software-Tipps für die PlayStation 5

Artikel Video olaf.bleich Roger Sieber

Spielstände sichern, Schwierigkeitsgrade festlegen und das Control-Center bearbeiten: Die Redaktion verrät euch zehn nützliche Tipps für die PlayStation 5 und das neue Betriebssystem der Konsole.

Tipp #01: Wie übertrage ich PS4-Spielstände auf die PlayStation 5?

Screenshot

Dank der Abwärtskompatibilität nehmt ihr eure Lieblingsspiele der alten mit auf die neue Konsolengeneration. Praktischerweise ist nur eine Handvoll Titel nicht kompatibel mit der PlayStation 5. Umso wichtiger aber ist es, auch die Spielstände entsprechend zu übertragen, und dafür bietet sich die Cloud oder der handliche USB-Speicher an.

Synchronisation per PlayStation Network: Seid ihr Abonnent bei Sonys PlayStation Network, ladet ihr eure Spielstände kurzerhand in die Cloud hoch und könnt sie im Anschluss auf der neuen PlayStation 5 synchronisieren. Wechselt zum Download gespeicherter Cloud-Daten in den Bereich "Gespeicherte Daten und Spiele-/App-Einstellungen". Hier könnt ihr jetzt in den Gespeicherte-Daten-Menüs die Spielstände eurer Titel herunterladen oder sie mit der Cloud synchronisieren.

Transfer per USB-Stick: Das Übertragen per USB-Stick funktioniert nahezu identisch, nur dass ihr eben "USB-Laufwerk" als Datenträger auswählt. Klickt dann auf "In Konsolenspeicher kopieren" und zieht die Daten so auf die PS5.

Kommentare