Games.ch

Pokémon Go erhält "Go Snapshot"

Das Augmented-Reality-Fotostudio von Niantic

News Roger

Niantic, Inc und The Pokémon Company International präsentieren eine neue Augmented-Reality-(AR)-Fotofunktion für "Pokémon GO": GO Snapshot. Die neue AR-Funktion wird in Kürze über ein App-Update verfügbar sein und macht die reale Welt zur Fotokulisse. Mit GO Snapshot können Trainer ganz einfach Fotos von ihren Pokémon schiessen und anschliessend ihre Abenteuer-Schnappschüsse mit Freunden teilen. GO Snapshot nutzt Niantics leistungsstarke Augmented-Reality-Plattform für Echtwelt-Spiele. Mit ihr kann das Smartphone die Welt in Echtzeit über die eingebaute Kamera interpretieren.

„Die im AR+-Modus aufgenommenen Fotos der Trainer haben uns dazu inspiriert, neue Wege zu erforschen, um die Lücke zwischen digitaler und realer Welt mithilfe der von Niantic entwickelten AR-Technologien weiter zu verkleinern. Mit der Integration von GO Snapshot in Pokémon GO werden Millionen von Trainern weltweit bald eine ganz neue Dimension der Augmented-Reality-Technologie erleben. GO Snapshot erlaubt es Pokémon GO-Spielern mit ihren Lieblings-Pokémon in der realen Welt auf völlig neue Weise zu interagieren.“

Ryuta Hiroi, Product Manager von Niantic

Trainer platzieren und fotografieren mithilfe von GO Snapshot ihre Lieblings-Pokémon vor einer beliebigen Kulisse in der realen Welt. Sobald ein Trainer ein Pokémon ausgewählt und seine reale Umgebung gescannt hat, bestimmt er die Position des Pokémon, an der es auf dem Smartphone erscheinen soll. Trainer können mit ihren Pokémon interagieren, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen – und sie dann auf ganz individuelle Weise fotografieren. Anschliessend können Trainer die Fotos mit ihren Freunden teilen.

Niantic stellt die neue AR-Funktion GO Snapshot über ein Update in Kürze zur Verfügung.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare