Games.ch

Das grosse Finnland - Special

Die spannendsten Neuerscheinungen 2019

Artikel Video Achim Fehrenbach

Wie sang doch die Komiker-Truppe Monty Python? "Finland, Finland, Finland / The country where I want to be / Pony trekking or camping or just watch TV / Finland, Finland, Finland / It's the country for me." Ja, Finnland ist schön. Vor allem ist es auch ein Paradies für Spieleentwickler!

Das skandinavische Land mit seinen gerade mal 5,5 Millionen Einwohnern hat in den letzten Jahren so viele erfolgreiche Games hervorgebracht wie kaum ein anderes Land dieser Grösse. Studios wie Housemarque und Remedy Entertainment entstanden bereits in den 1990ern, schon bald erschienen mit "Super Stardust" (1996) und "Max Payne" (2001) ihre ersten grossen Hits. Zwar ging es mit dem Handy-Hersteller Nokia rapide bergab. Doch gleichzeitig entwickelte sich in Finnland eine lebendige Mobile-Game-Szene, die Firmen wie Rovia (Angry Birds) und Supercell (Clash of Clans) hervorbrachte.

Heute arbeiten rund 3000 Menschen in der finnischen Spieleindustrie, darunter auch viele Indie-Entwickler. Sie sorgen dafür, dass immer wieder neue, überraschende Spielkonzepte auftauchen. Wir haben uns für euch durch die tiefen finnischen Wälder gewühlt und die zehn spannendsten Games zusammengestellt, die 2019 erscheinen werden - vom Sci-Fi-Battle-Royale bis zum pixelbasierten Physikspiel.

Stormdivers

Entwickler: Housemarque
Plattform: PC
Release: Frühjahr 2019

Das Studio Housemarque hat sich mit Spielen wie "Super Star Dust", "Resogun" und "Nex Machina" einen Namen gemacht. Mit "Stormdivers" versuchen sich die Entwickler aus Helsinki nun an einem Battle-Royal-Game. Ein Prototyp von "Stormdivers" existierte schon 2016 - also deutlich vor der Veröffentlichung von Fortnite Battle Royale. Der Sci-Fi-Shooter spielt auf einer Insel, die von einem Nano-Sturm verwüstet wird. Jet Packs und Jump Pads sorgen für viel vertikales Gameplay, Fahrzeuge für die nötige Mobilität. Tornados und ausbrechende Vulkane sorgen immer wieder für überraschende Wendungen im Spiel. Neben dem klassischem Battle Royale sind auch Koop-Missionen gegen Computergegner geplant.

Trials Rising

Entwickler: RedLynx
Plattformen: PC, PS4, Xbox One, Switch
Release: 26.2.2019

Die physikbasierten Motocross-Games der Trials-Serie sind überaus beliebt - auch wenn sie die Spieler mit ihren haarsträubenden Strecken häufig zur Verzweiflung treiben. "Trials Rising" wird das Motorrad zwar nicht neu erfinden, soll aber doch einige Neuerungen gegenüber dem Vorgänger Trials Fusion (2014) bieten. Die vielversprechendste Neuerung ist das "Tandem-Bike": Hier steuern zwei Spieler gemeinsam EIN Motorrad. Auch bei den Rennstrecken lässt sich RedLynx nicht lumpen: So geht es unter anderem auf den Eiffelturm und den Mount Everest.

"Trials Rising" portofrei bestellen

Noita

Entwickler: Nolla Games
Plattform: PC
Release: 2019

Eines der originellsten Spielkonzepte kommt von Nolla Games, dessen Team-Mitglieder schon Spiele wie "The Swapper" und "Environmental Station Alpha" erschaffen haben. "Noita" ist ein Action-Platformer in einer fremden und gefährlichen Pixelwelt aus Höhlen und Gewölben. Die Hauptfigur hantiert mit zwei Zauberstäben: Einer feuert Projektile, ein zweiter Bomben mit Lichtbögen. Der Clou: Mit den Waffen lassen sich jede Menge physikalischer und chemischer Effekte auslösen - von um sich greifenden Feuern bis hin zu Gasexplosionen und Säureattacken. Doch Vorsicht: Die Kettenreaktionen sind teils unberechenbar und sorgen für makabre Bumerang-Effekte.

Kommentare