Games.ch

Gears of War 4

Hey Bro, schon was von Gears 4 gehört? Ne Dude, wird Zeit

Vorschau Benjamin Kratsch

"Gears of War 4". Die Mühlen des Todes drehen sich nicht mehr. Der Lancer steht in der Ecke, die Königin der Erleuchteten hat das letzte Mal geglüht und das Blut der abertausenden Locust ist längst getrocknet. Die Leichen fangen an zu stinken, der Preis für die Freiheit war hoch, doch die Menschheit hat ihn gezahlt. Die E3 naht und wir glauben: Cliff Bleszinski wird die Bühne stürmen und schreien: "Gears is back". "Gears of War 4", so wird`s...

Marcus Fenix hat gesiegt. Er hat dafür geblutet, sich Knochen gebrochen und unendlich gelitten. Er hat gesehen wie ganze Städte dem Erdboben gleich gemacht wurden. Und wie die starben, die ihm am meisten bedeuteten. "Brüder bis zum Tod" – das war "Gears of War 3". Es ist das Ende einer grossen Trilogie. Die Geschichte ist erzählt, so ganz ohne Cliffhanger, ohne die berühmten "äh was?"-Fragen, die uns sonst so oft unter den Fingern brennen. Der Drops ist gelutscht, der Keks gegessen – oder wie Cliff Bleszinski bei unserem Interviewtermin in Los Angeles vor einem halben Jahr sagte: "It’s done. Es war eine Ehre, die Geschichte ist erzählt. Zeit für etwas Neues".Screenshot

Recht hat er. "Gears of War 4", das wäre ein Geschenk für alle Xbox-Jünger, die all die Jahre neidisch auf die Sony-Konkurrenz geschaut haben. Der Master Chief kehrt mit „Halo 4“ (Singleplayer-Preview ; Multiplayer-Preview; Interview) zurück und Turn10 gibt zusammen mit britischen Grössen der Rennspielszene in "Forza Horizon" Gas, doch ansonsten scheint Microsoft nicht viel zu haben was sie gegen "The Last of Us" (Preview; Exklusiv-Interview), "God of War: Ascension" und ein "Killzone 4", wie es höchstwahrscheinlich am 04. Juni 2012 auf Sonys Presse-Konferenz im ehrwürdigen Memorial Stadium in Los Angeles enthüllt wird aufbieten können. Sony will mit 20 Welt-Premieren angreifen, da kann Microsoft nicht anders als ihren besten Quarterback aufs Feld zu schicken: Cliff Bleszinski mit "Gears of War". Doch wie wird es aussehen, das nächste "Gears". GAMES.CH auf Spurensuche...Screenshot

Kommentare