Games.ch

Nintendo-Präsident zum Cloud-Gaming

Technologie entwickelt sich ständig weiter

News Michael Sosinka

Der Nintendo-Präsident Shuntaro Furukawa hat sich zu Streaming-Diensten wie Stadia geäussert. Werden die Japaner da mitmachen?

Screenshot

Auch Nintendo hat eine Meinung zu Streaming-Diensten wie Stadia. Der Nintendo-Präsident Shuntaro Furukawa sagte, dass man da mithalten muss: "Ich glaube nicht, dass alle Spiele augenblicklich in die Cloud wechseln werden, aber die Technologie entwickelt sich ständig weiter. Ich erwarte, dass sich Technologien wie Cloud und Streaming in Zukunft weiterentwickeln werden, um den Verbrauchern Spiele zur Verfügung zu stellen. Wir müssen mit solchen Veränderungen Schritt halten."

Allerdings hält Shuntaro Furukawa die stationäre Hardware weiterhin für sehr wichtig: "Andererseits glaube ich, dass unser wichtigster Wert, die einzigartigen Unterhaltungserlebnisse, die nur durch die Entwicklung von integrierter Hardware und Software erreicht werden können, weiter an Bedeutung gewinnen werden. Die Bereitstellung von einzigartigem Entertainment, das nur Nintendo bieten kann, wird weiterhin unsere oberste Priorität sein."

Quelle: wccftech.com

Kommentare