Games.ch

Pokémon Sonne & Mond - Vorschau

Willkommen in Alola!

Vorschau Video Nicola

Alola? Was sich fast so anhört, wie die Begrüssung aus Hawaii, ist tatsächlich der Name des Inselarchipels, indem wir dieses Abenteuer starten. Wir konnten das neue "Pokémon Sonne & Mond" bereits anspielen. Wie es uns gefallen hat, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Was erwartet uns in Alola?

Screenshot

Zur Story ist bisher nur wenig Konkretes bekannt. Man startet wie immer als angehender Pokemon-Trainer, der gerade in die neue Region zieht und sich auch direkt mit dem Professor anfreundet. Allerdings war's das auch schon mit den markanten Merkmalen einer typischen Pokémon-Geschichte, denn in diesem Spiel wurden so einige Änderungen vollzogen.

Nachdem man sechs Generationen lang Arenaorden gesammelt hat, um sich für die Pokémon-Liga zu qualifizieren, reist man hier durch die fünf Inseln der Alola-Region, um die so genannten "Inselwanderschaften" zu bestreiten. Diese beinhalten Prüfungen, Rätsel und auch Konfrontationen mit den so genannten Captains, denen wir natürlich unsere Stärke unter Beweis stellen müssen.

Unser Weg kreuzt sich mit zwei Organisationen, über dessen wahre Interessen wir noch nicht viel wissen. Dies ist einerseits Team Skull, was mit einer extrem freshen Gestik und einem coolen Musik-Theme daher kommt, andererseits die Æther Foundation, die sich offenbar dem Schutz und der Pflege der Pokémon verschrieben hat. Dann gibt es da noch die Inselkönige, die zusammen mit den Schutzpatronen der Insel über sie wachen. Auch einen Rivalen namens Hau bekommen wir mit auf unseren Weg. In Begleitung dieser anderen Charaktere werden wir nun durch die erste Spielstunde des Titels geführt. Die Story war grundsätzlich noch nie die grosse Stärke von Pokémon, allerdings weckt diese durchaus nach kurzer Zeit die Neugier.

Welche Charaktere nehmen welche Rolle ein? Kann man ihnen trauen? Das sind die Fragen, welche die mitunter sehr geheimnisvoll präsentierte Geschichte aufwirft. Das Spiel präsentiert sich sehr gut und gibt einem nach und nach besseren Einblick ins Geschehen.

Screenshot

Kommentare