Games.ch

"Most Wanted" Xbox-One-Spiele (2020) - Feature

Auf diese Xbox-One-Spiele freuen sich Fans ganz besonders

Artikel Video Sönke Siemens

2020 verspricht nicht nur eine neue Konsolengeneration, sondern auch haufenweise spannende neue Spiele. Damit ihr schon mal eine Idee bekommt, welche Titel ihr auf eure Wunschlisten setzen könntet, haben wir die Top 10 "Most Wanted 2020" für die Xbox One zusammengestellt.

Als Quelle dienen eure Vorbestellungen bei World of Games (Stand: Mitte Januar 2020). Dort könnt ihr die hier vorgestellten Xbox-One-Spiele natürlich auch gleich portofrei bestellen.

Platz 10: DOOM Eternal

Entwickler: id Software / Panic Button (Switch-Version)
Publisher: Bethesda
Genre: Ego-Shooter
Auch auf: PS4, PC, Stadia, Nintendo Switch
Termin: 20. März 2020

Nach den Ereignissen des "DOOM"-Reboots aus dem Jahr 2016 wurde die Erde von den Armeen der Finsternis überrannt. Ausbügeln muss den bevorstehenden Exodus einmal mehr der DOOM Slayer. Euer engster Verbündeter für diese Mission ist ein ständig wachsendes Arsenal an Waffen, die erstmals allesamt über individuelle Feuermodi verfügen. Super-Shotgun, Raketenwerfer, Plasmagewehr, Kettensäge, Flammenwerfer, BFG-9000 - "DOOM"-Fans werden sich sofort heimisch fühlen.

Obwohl man sich spielerisch an der Gangart des Vorgängers orientiert, finden sich bei genauerer Betrachtung zahlreiche interessante Gameplay-Änderungen. So kann der DOOM Slayer nun unter anderem Wände emporklettern, blitzschnelle Ausweichbewegungen durchführen und sich mit einer Art Greifhaken an Levelobjekte und Gegner heranziehen. Stichwort Widersacher: Die sehen besser aus als je zuvor und verstärken ihre Reihe unter anderem mit Neuzugängen wie dem Marauder, dem DOOM Hunter und brandneuen Bossen.

Technikmotor der pfeilschnellen Shooter-Action ist Version 7 der bewährten "id Tech"-Engine. Sie stemmt noch höher aufgelöste Texturen und steigert die Anzahl der geometrischen Details auf ein Zehnfaches. Ferner sorgt sie dafür, dass sich die Körper der Feinde mit fortschreitender Schadenseinwirkung optisch immer weiter verändern. Positiver Nebeneffekt: Ihr könnt nun gezielt Körperteile anvisieren und auf diese Weise die Mobilität und Kampfkraft eines Widersachers einschränken. In einem komplett neuen Gewand präsentiert sich auch der asymmetrische, auf 2-vs.-1-Gefechte getrimmte Mehrspielermodus. Alle Infos dazu findet ihr in der unten verlinkten Vorschau.

Weiterführende Links

Hier gelangt ihr zu unserer aktuellsten Vorschau zu "DOOM Eternal"

"DOOM Eternal" bei World of Games vorbestellen

Kommentare