Games.ch

Call of Duty: Black Ops: Cold War - Special

Was uns der Betatest über das Spiel verrät

Vorschau Video nedzad.hurabasic

Wer braucht schon Türen?

Was die sechs Maps der Beta betrifft, ist es interessant, dass eine kleine Design-Änderung genügt, um dem Gameplay ein wenig mehr "Drive" zu verpassen: das Weglassen von Türen! Kaum zu glauben, wie sehr sich so eine simple Anpassung auswirken kann. Grundsätzlich bieten die Karten genügend Abwechslung, um auch unterschiedlichen Spielstilen Freiräume zu gewähren. Grafisch hinkt die Präsentation aber (noch?) etwas hinter "Modern Warfare" her, insbesondere die Texturqualität scheint verbesserungsfähig.

Screenshot

"Cartel" ist unter Spielern vor allem wegen ein paar Grasbüscheln in der Mitte der Map umstritten

Das Highlight der neuen Multiplayer-Karten ist wohl "Armada": Mitten im Meer dümpelnd, bilden mehrere Kriegsschiffe ein packendes Szenario für heisse Gefechte. Per Seilrutschen sind sie teils miteinander verbunden, andere Kähne müssen schwimmend oder mit Booten/Jetskis erreicht werden. Die Map bietet eine Menge Vertikalität und gut positionierte Flaggenpunkte. Gut gefallen kann auch "Satellite", bei der ein abgestürzter Satellit den Kartenmittelpunkt bildet. Drumherum sind auf der eher kleinen Wüsten-Map ein paar Felsen und Sanddünen drapiert, die schnelle Laufwege zwischen den Hotspots herstellen.

Das verschneite "Crossroads" eignet sich wegen seiner Grösse sehr gut für die Combined-Arms-Schlachten und den Einsatz von Vehikeln. An den verstreuten Flaggenpunkten entsteht oft eine ganze Reihe von Minifronten, was die Gefechte abwechslungsreich und spannend hält.

"Cartel" und "Moskau" sind eher kleine, verschachtelte Levels, bei denen es sehr flott zur Sache geht. Grundsätzlich sind beide vor allem für die Standardmodi gut geeignet, wobei bei "Cartel" ein mit Gras bewachsener Mittelteil bei einigen Spielern für Ärger sorgt, weil er gute Verstecke für Camper bietet. Aufgrund der zentralen Lage lässt sich der Bereich aber gut umgehen - oder man sorgt mit ein paar Granaten für Ruhe.

Übrigens hatten wir "Miami" nicht ein einziges Mal in der Rotation, weshalb wir zu dieser Map nichts Näheres sagen können.

Kommentare